All deleted tweets from politicians

Was muss noch passieren, dass jemand, wie #Maaßen endlich entlassen wird?! Ist doch ungeheuerlich. Was will #Seehofer jetzt erst noch prüfen? twitter.com/faznet/status/…

Marco Bülow (unbekannt) tweeted :

„Linksradikal“ ◽ #Maaßen übertrifft sich selbst ... ... dann wäre „Rechtsradikal“ für ihn eine Verniedlichung

RT @UweNess: Vor einem Monat wurde nach einer skandalösen Politposse & peinlichem Ämtergeschachere H.-G. Maaßen beim #Verfassungsschutz entlassen; @VoglerK fragt #Bundesregierung: Wann räumt er denn (endlich) seinen warmen Sessel & wer kommt danach? @AndreasAndy3131 @ttrueten @tazgezwitscher https://t.co/6PnRuzZMt6

Marco Bülow (unbekannt) tweeted :

#CSU und #Seehofer macht #Maaßen zum Staatssekretär ... dann überlässt die SPD einfach @feinesahne und @politicalbeauty Ministerposten #feinesahnefischfilet

RT @sven_kindler: Übrigens: Haushaltsausschuss im Bundestag muss neuer B11-Stelle für #Maaßen zustimmen, dafür müssen andere Stellen in finanziell gleicher Höhe gestrichen werden und es muss „ein unabweisbarer, auf andere Weise nicht zu befriedigender Bedarf“ bestehen > Haushaltsgesetz 2018, § 15.

Tja, so ist das mit der Gesichtswahrung aller Seiten #Maaßen

#AKK sieht auch schon etwas angeschlagen aus - zumindest während der Rechtfertigung der Beförderung von #Maaßen im @heutejournal

RT @Kulturradio_rbb: Skandale um die V-Leute, zu spät erkannte Bedrohungen - das @BfV_Bund und Hans-Georg Maaßen stehen derzeit stark in der Kritik. Wir diskutieren mit @MartinaRenner (LINKE) & Journalist Joachim Goll,12.10 Uhr im 📻 und danach unter ▶️rbburl.de/bundesverfassu… https://t.co/Ko3CsiHyPl

Özcan Mutlu (unbekannt) retweeted @SWR2 :

RT @SWR2: Neue Vorwürfe im Fall #Maaßen. Geheimdienstexperte Erich Schmidt-Eenbohm im #SWR2-Interview: Einige Landesämter für #Verfassungsschutz wollten schon im März Teile der #AfD beobachten. Maaßen habe dem @BMI darüber falsch berichtet. x.swr2.de/s/maassen https://t.co/HI74KzaEZK

Herr Maaßen übernehmen Sie! @AFD_Fraktion_TH: Björn Höcke, #AfD:Natürlich war die DDR #Unrechtsstaat, fraglich, ob BRD 2014 Rechtsstaat ist.