All deleted tweets from politicians

RT @RobertHabeck: Bei allem Verständnis für die Notwendigkeit von Kompromissen in der Politik, die Entscheidung #Maaßen war ein Schritt zu viel und mein persönliches Ende dieser Regierung. Ein Blog: robert-habeck.de/texte/blog/maa…

RT @RobertHabeck: Bei allem Verständnis für die Notwendigkeit von Kompromissen in der Politik, die Entscheidung #Maaßen war ein Schritt zu viel und mein persönliches Ende dieser Regierung. Ein Blog: robert-habeck.de/texte/blog/maa…

RT @RobertHabeck: Herr #Maaßen agiert bei #chemnitz als Politiker. Einen Politischen Gemeidienst darf es aber nicht geben. Genauso wenig darf eine Bundesregierung zulassen, dass der Verfassungsschutzchef offen gegen die #Bundeskanzlerin intrigiert.

RT @RobertHabeck: #Maaßen hat durch Unwahrheiten und Behauptungen das Vertrauen in den Verfassungsschutz zerstört. Also Belohnung wird er zum Staatssekretär befördert. Da kann man nur ganz herzlich gratulieren! Auch der @spdde, die mal wirklich gezeigt hat, wie man sich durchsetzt. #groko

RT @RobertHabeck: #Maaßen hat durch Unwahrheiten und Behauptungen das Vertrauen in den Verfassungsschutz zerstört. Also Belohnung wird er zum Staatssekretär befördert. Da kann man nur ganz herzlich gratulieren! Auch der @spdde, die mal wirklich gezeigt hat, wie man sich durchsetzt. #groko

RT @RobertHabeck: #Maaßen hat durch Unwahrheiten und Behauptungen das Vertrauen in den Verfassungsschutz zerstört. Also Belohnung wird er zum Staatssekretär befördert. Da kann man nur ganz herzlich gratulieren! Auch der @spdde, die mal wirklich gezeigt hat, wie man sich durchsetzt. #groko

Zum Glück reicht es nicht, dass Herr #Maaßen „Ministerpräsident werden möchte“... #noAfD #noWerteUnion #Thueringen thueringer-allgemeine.de/politik/hans-g…

RT @baronofstone: Medien: »Es gab eine Hetzjagd!« Maaßen: »Dafür liegen keine Beweise vor.« Medien: »Belegen Sie, dass es KEINE Beweise gibt oder treten Sie zurück.« Politiker applaudieren.

RT @liebernichts: #Tagesthemen melden eben: Maaßen hat Bild gesagt, er zweifle ebenfalls an den Medienberichten zu Hetzjagden. Laut Verfassungsschutz gebe es "gute Gründe für eine gezielte Falschinformation". Was geht da eigentlich gerade für ein autoritärer Kurzschluss zwischen Mob und Staat?

Daniela Kolbe (unbekannt) tweeted :

Ist das ein Fake? KEIN Sozi hat es verdient von Hans-Georg Maaßen „empfohlen“ zu werden!!! Da stehen wir drüber!